Gestaltgesetze – schön erklärt

Read More

Stillstand als Prozess

Read More

Design im Angesicht der Berge

Read More

Ideensammelblatt | Pdf-Formular

Read More

AUFBRAUCHEN – DAS MANIFEST ZUM KONSUM

Read More

Das Dilemma der Chatbots

Read More

KI-Testbild

Read More

Detailverlust

Read More

Dinge des Internets

Read More

Wahlverwandtschaften

Read More

Disruptive Gestaltung

Read More

Jeder Entwurf ist ein Zitat in die Zukunft

Read More

Stillstand als Prozess

by

Krise kann als Anreiz zur Veränderung verstanden werden. Stillstand ist eine rein imaginäre Größe. Jeder Stillstand ist nur im Vergleich denkbar und daher immer noch ein Prozess. Und dieser Prozess hört nicht auf, solange wir denken. Das können wir als Anreiz verstehen. Wenn wir Stillstand als Prozess betrachten,…

Gestaltgesetze – schön erklärt

Gestaltgesetze beruhen auf Erkenntnissen der Gestaltpsychologie. Der Wahrnehmungsapparat des Menschen ist evolutionär so optimiert, dass durch Anwendung von kognitiven Mechanismen eine leichtere und schnellere Orientierung möglich ist. Daraus lassen sich Regeln ableiten, deren Kenntnis und Anwendung für Designer hilfreich sind.

Ideensammelblatt | Pdf-Formular

Entwerfen auf Vorrat – geht das? Was erst einmal paradox klingt, ist bei jedem Kreativen ganz gewöhnlich. Wer kennt nicht den Moment, wenn plötzlich eine Idee auftaucht und an die Oberfläche schwappt, oft auch für Dinge, die gerade nicht zum aktuellen Projekt passen? Die Folge: hier eine kleine…

Ideensammelblatt

Entwerfen auf Vorrat – geht das? Was erst einmal paradox klingt, ist bei jedem Kreativen ganz gewöhnlich. Wer kennt nicht den Moment, wenn plötzlich eine Idee auftaucht und an die Oberfläche schwappt, oft auch für Dinge, die gerade nicht zum aktuellen Projekt passen? Die Folge: hier eine kleine…

Wahlverwandtschaften

Kritzeleien sind Zeichensetzung ohne bestimmte Absicht. Oft zeichnen sie sich in der Entstehung durch ein Nebenher bei anderen Tätigkeiten (z. B. Telefonieren, Unterhaltung) aus. Die damit verbundene Ziellosigkeit verleiht der formalen Struktur, die sich dabei entwickelt, etwas Spielerisches und Undefiniertes.

Leben & Unterrichten in China

by

Nach knapp vier Monaten in Yiyang (Provinz Hunan, China), ca. 200 Studierenden und 400 Unterrichtsstunden im Fachbereich Communication Design an der Hunan City University ist es an der Zeit innezuhalten und zurückzublicken. Ein paar visuelle Gedanken:  

CALL FOR CONTENT – ZURÜCK AUF ENDE

by

Für die designwissenschaftliche Publikation mit dem Arbeitstitel »Zurück auf Ende« der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Hrsg.) gibt es einen Call for Content bis zum 31. August 2020.

Gestaltgesetze – schön erklärt

by

Gestaltgesetze beruhen auf Erkenntnissen der Gestaltpsychologie. Der Wahrnehmungsapparat des Menschen ist evolutionär so optimiert, dass durch Anwendung von kognitiven Mechanismen eine leichtere und schnellere Orientierung möglich ist. Daraus lassen sich Regeln ableiten, deren Kenntnis und Anwendung für Designer hilfreich sind.

<font color=Veranstaltungen" />
<font color=Veranstaltungen" />