Call for Papers – Horizonte #12 Plan

Für die zwölfte Ausgabe von Horizonte – Zeitschrift für Architekturdiskurs mit dem Titel Plan läuft noch bis zum 26. Mai 2017 ein Call for Papers.

»Der Plan wird als universelles Medium der Kommunikation und Produktion von Architektur betrachtet, in dem soziologische und politische Dimensionen der Vergangenheit und Gegenwart eingeschrieben sind. Er ist Sprache und ein kollektives, graphisches Werkzeug, das die Dinge ordnet. Er ist Speicher des Wissens.

Horizonte sucht in seiner zwölften Ausgabe nach diversen Positionen, Thesen und Erzählungen, die Pläne in sich tragen – zwischen und innerhalb von Wänden. Als Träger von Erinnerung, auf Konfrontation, normiert und einzigartig. Ob in essayistischer Form, projektbezogen oder aus der Forschung suchen wir nach Betrachtungen, die in Relevanz zu den Beobachtungen stehen, selbige kontrovers diskutieren und kritisch hinterfragen.

Eingereicht werden können themenbezogene Essays, Projekte, Fotoserien, Interviews u.v.m. Die Reaktion bittet für alle Einreichungen um eine kurzes Abstract (max. 200 Worte). Weiter ausgearbeitetes Material kann jedoch gerne mitgeschickt werden.«

Der Einsendeschluss für das Abstract ist der 26.05.2017.
Es ist als .odt oder .doc-Format an zu senden.
Der Einsendeschluss für den kompletten Beitrag ist der 26.07.2017.

Weiterführende Informationen: https://m18.uni-weimar.de/horizonte/

Written By
More from dth

Stelle – Professur Designtheorie

An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ist im Fachbereich Design zum nächstmöglichen...
Read More

Kommentar verfassen