Stelle – Professur »Interkulturelle Marken- und Innovationskultur«

An der Brand Academy Hamburg wird eine neu geschaffene Professur (W2) mit der Denomination »Interkulturelle Marken- und Innovationskultur« im Studiendepartment Kommunikation zum 1.4.2018 augeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 15.02.2018.

Ausschreibung:

Es handelt sich um eine wissenschaftliche Vollzeitprofessur im Umfang von 18 Semesterwochenstunden.

Die Professur beschäftigt sich mit den gegenwärtigen und zukünftigen Einflüssen und Rahmenbedingungen der Markenbildung und der Markenkultur – insbesondere im eurasischen und deutsch-chinesischen Kontext. Dabei spielt in Zukunft noch stärker die digitale Transformation einer globalisierten Gesellschaft und Wirtschaft eine zentrale Rolle als maßgeblicher Treiber der Markenkultur im kommenden Jahrzehnt. Dabei sind Interkulturalität, Innovationskultur und Design (im weiteren Wortsinn) wesentlich für die wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Wir suchen für diese Professur eine herausragend qualifizierte Persönlichkeit mit gestaltungs- oder geisteswissenschaftlichem Hintergrund. Wegen unseres strategischen Schwerpunktes in China erwarten wir von Bewerberinnen und Bewerbern einschlägige interkulturelle Kompetenz und Erfahrungen und die Bereitschaft, in China zu unterrichten und zu forschen.

Sie verfügen über wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrung in der genannten Denomination. Ihre pädagogische Kompetenz basiert auf Ihren mehrjährigen Erfahrungen in der hochschulischen Lehre. Ihre Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit muss in der Regel durch eine Promotion nachgewiesen werden.

Neben der Lehr- und Forschungstätigkeit wird eine Mitwirkung bei der Entwicklung der bilateralen Studienschwerpunkte und bei der Zusammenarbeit mit chinesischen Hochschulen erwartet. Aufgrund der Lehre besonders in deutsch-chinesischen Kooperationsprojekten ist verhandlungssicheres Deutsch und Englisch notwendig. Darüber hinaus begrüßen wir Grundkenntnisse in Mandarin.

Die Brand Academy misst der Betreuung der Studierenden einen hohen Stellenwert bei. Aus diesem Grund ist eine hohe Präsenz der Professorinnen und Professoren an der Hochschule erforderlich.

Die Brand Academy strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen bis zum 15.02.2018 ausschließlich per Mail und mit einem zusammengefassten pdf-Dokument an:

Fragen zur Stellenausschreibung richten Sie bitte per Mail an die obenstehende Adresse.

Download der Stellenausschreibung

 

Bewerbungsfrist:

15.02.2018

Written By
More from dth

Call for Papers – Beyond Change

For the second SDN Design Research Winter Summit 8–10 March 2018 
at...
Read More

Kommentar verfassen