CALL FOR CONTENT – ZURÜCK AUF ENDE

Für die designwissenschaftliche Publikation mit dem Arbeitstitel »Zurück auf Ende« der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Hrsg.) gibt es einen Call for Content bis zum 31. August 2020.

Zur Idee und zum Hintergrund des Neuwerk Magazines:

  • Alles hat einen Anfang?
  • Und ein Ende?
  • Und ein Dazwischen?

Du studierst Design oder eine artverwandte Disziplin, bist in diesem Bereich tätig oder hast dich schon ausgiebig mit den Themen Werden und Vergehen, Anfang und Ende bzw. Iteration beschäftigt? Dann schick uns ein Exposé zu deiner Artikelidee oder eine Kurzbeschreibung deines Praxisprojektes!

Das Neuwerk ist ein Magazin für Designwissenschaften des Master-Studiengangs Design Studies an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Die Fachzeitschrift mit wechselndem Themenschwerpunkt erscheint jährlich mit dem Ziel, der jungen, deutschsprachigen Designforschung eine Plattform zu bieten. Im Mittelpunkt steht dabei ein kritischer Zugang zum Design mit Fokus auf Designtheorie und -geschichte, Philosophie, Gender Studies, Methoden und Reflexionen zur materiellen Kultur. Inter- und transdiziplinäre Ansätze gehören zum Selbstverständnis der Redaktion. So sind Kooperationen mit anderen Fachgebieten, wie dem Kommunikations-, Produkt- oder Modedesign sowie den Kunst- und Kulturwissenschaften, fester Bestandteil der Heftkonzeption.

Seit 2009 ist das Neuwerk fest an der Burg Giebichenstein verankert und sucht dabei durchgängig den Austausch mit Studierenden anderer Hochschulen sowie unabhängigen Autor*innen und Projektpartner*innen. Das Magazin wird von den Design Studies kuratiert und ist offen für verschiedenste Untersuchungen, unterschiedliche Schwerpunktsetzungen und Blickwinkel.

Weiterführende Informationen zur Publikation:
https://www.burg-halle.de/design/design-studies/design-studies/neuwerk-zeitschrift/

Für einen lockeren Austausch, weiteren Fragen oder erste Ideenskizzen, können Sie jederzeit Kontakt über unseren Instagram Account aufnehmen:
https://www.instagram.com/neuwerk_magazin/?hl=de

Kurzübersicht zu den Planungen:

Einreichung eines Exposés für einen Artikel oder eines Praxisprojektes (max. 2 DIN A4-Seiten) bis 31. August 2020 an oder

  • Sprache: deutsch oder englisch
  • Entscheidung über die Annahme: September 2020
  • Umfang der Textbeiträge: ca. 9000 – 11000 Zeichen inkl. Leerzeichen (je nach Anzahl der Einreichungen und Annahme von Beiträgen)
  • Bitte nehmen Sie in Ihrem Beitrag eine designtheoretische/designwissenschaftliche Verortung vor!
  • Rückmeldungen und ggf. Überarbeitung durch die Neuwerk Redaktion: Oktober 2020
  • Abgabe der finalen Beiträge (Artikel oder Praxisprojekt): 20. Oktober 2020
  • Veröffentlichung des Bandes im Sommer 2021 über die Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle
  • Autor*innenrichtlinien der Neuwerk Redaktion und weitere Informationen zum Vorgehen erhalten Sie per E-Mail bei Annahme Ihres Artikels oder Praxisprojektes

+++

Deadline für die Einreichung des Exposés, für einen Artikel oder eines Praxisprojektes ist der 31. August 2020.

Die Einreichungen bitte an folgende E-Mail-Adressen:

Written By
More from dth

Call for Papers – Architekturwissenschaft

Für das 5. Forum Architekturwissenschaft vom 14. bis 16. November 2018 an...
Read More

Kommentar verfassen